Gesunde Finanzen

Der Staat soll nicht mehr Geld ausgeben, als er einnimmt, damit wir unseren Nachkommen keinen Schuldenberg hinterlassen. Bei den Ausgaben sind Prioritäten zu setzen, welche auch eine gezielte Verzichtsplanung enthalten. Dabei ist darauf zu achten, dass kein Investitionsstau entsteht und der Finanzierungsbedarf von Lebenszykluskosten (Folgekosten während dem Betrieb) berücksichtigt wird.

Wir begrüssen eine antizyklische Finanzpolitik. Das Steuersystem wollen wir deutlich vereinfachen und mittels einer ökologischen Steuerreform mit unseren Nachhaltigkeitszielen vereinbaren. Wir unterstützen sowohl den Steuerwettbewerb unter den Kantonen und Gemeinden als auch den Finanzausgleich. Der Steuerwettbewerb fördert einen effizienten Umgang mit den knappen Ressourcen des Staates und führt zu einem bedarfsgerechten Angebot an staatlichen Leistungen. Gleichzeitig gewährleistet der Ressourcen- und Lastenausgleich die Solidarität unter den Kantonen und Gemeinden. Wir sind für eine wirksame Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Steuerbetrug.